1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Erst Klasse sichern, dann Würstchen grillen

  6. >

Rot Weiss Ahlen

Erst Klasse sichern, dann Würstchen grillen

André Fischer

Ahlen/Gütersloh - Für Uli Laustroer ist es ein echtes Heimspiel: „Ich wohne nur einen Steinwurf vom Heidewaldstadion entfernt“, so der Coach der zweiten Mannschaft von RW Ahlen vor dem Duell am Samstag beim FC Gütersloh. Anstoß ist um 15 Uhr.

Nach einer beeindruckenden Hinrunde musste die rot-weiße Reserve im zweiten Abschnitt der Saison immer wieder personelle Rückschläge verkraften und wurde nach und nach bis auf den zehnten Platz durchgereicht. Theoretisch besteht sogar noch die Möglichkeit, in echte Abstiegsnöte zu kommen. Um ganz sicher zu gehen, fehlt noch ein einziges Pünktchen. „Das wollen wir uns in Gütersloh holen“, sagt Laustroer selbstbewusst. Vor seiner Haustür soll die Klasse endgültig gesichert werden.

Die zuletzt angeschlagenen Miguel Dotor-Ledo und Moritz Kickermann sind wieder fit und sollen ihren Teil dazu beitragen, das Minimalziel zu erreichen. Danach ist dann beim Trainer daheim ein gemeinsames Grillen geplant. Doppelt so gut schmeckt die Wurst aber nur nach einem erfolgreichen Auftritt beim FCG. „Daran arbeiten wir“, so Laustroer.

Startseite