1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Erstes Heimspiel für GSH

  6. >

Archiv

Erstes Heimspiel für GSH

Frank Vogel

Fußball: Die Teltheide ist wieder bespielbar. Nach der Sanierung der Hohenholter Sportanlage treten die Kreisliga-B-Kicker von Gelb-Schwarz Hohenholte heute um 19.30 Uhr zum ersten Mal wieder auf dem heimischen Geläuf an. Gegner des nachgeholten Meisterschaftsspieles ist BG Gimbte. Nach vier Auswärtserfolgen soll beim ersten Heimspiel auf jeden Fall ein Sieg her, hat Coach Christian Schulz als Devise ausgegeben. Bei diesem Vorhaben hat er fast alle Mann an Bord. Lediglich die schon länger verletzten Boris Kommor und Patrick Bussmann stehen ihm nicht zur Verfügung. „Gimbte ist sicherlich ein unangenehmer Gegner“, weiß Schulz. „Aber hier zuhause haben wir gegen die Mannschaft immer gut ausgesehen.“ Und so soll das auch bleiben . . .

Startseite