1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Fahranfänger verliert Kontrolle über PKW und verletzt sich schwer

  6. >

Fahranfänger verliert Kontrolle über PKW und verletzt sich schwer

Dülmen - Am späten Dienstagabend ereignete sich ein schwerer Unfall in Dülmen, bei dem ein 18-jähriger Fahranfänger schwer und seine 16-jährige Begleiterin leicht verletzt wurden. Der junge Mann hatte in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über seinen PKW verloren. Beim Verlassen der Fahrbahn zerstörte er zunächst eine Straßenlaterne, beschädigte eine dann Hecke, driftete...

wn

Dülmen. Schwer verletzt wurde ein 18-jähriger Fahranfänger am späten Dienstagabend bei einem Unfall am Dornenkamp in Dülmen. Der junge Mann verlor gegen 23 Uhr in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Beim Verlassen der Fahrbahn zerstörte er zunächst eine Straßenlaterne, beschädigt dann eine Hecke, driftete auf die gegenüberliegende Straßenseite und wurde erst in einem Vorgarten durch einen Mauervorsprung gestoppt. Er selbst wurde schwer, seine 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Pkw erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden, so die Polizei.

Herabfallende Laternenteile stürzten zudem auf einen parkenden Pkw. Da zwei Straßenzüge ohne Beleuchtung waren, rückten die Stadtwerke Dülmen aus. Es entstand ein Schaden von 4500 Euro.

Startseite