1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Fahrt nach Hamburg zeigte die große Welt ganz klein

  6. >

Jugendfeuerwehr Dolberg

Fahrt nach Hamburg zeigte die große Welt ganz klein

wn

Dolberg - Die Jugendfeuerwehr des Löschzugs Dolberg unternahm jetzt eine Tour nach Hamburg. Finanziert wurde die Fahrt durch den Erlös des Osterfeuers im April in Dolberg, bei dem die Jugendfeuerwehr aktiv mithalf. Schon früh um 6.15 Uhr machten sich insgesamt neun Jugendliche mit ihren Betreuern Thomas Meyer, Melanie Mühl und Stefan Plätzer sowie zwei weiteren Aufsichtspersonen aus dem aktiven Löschzug auf den Weg in die Hansestadt. Dort besichtigten die Nachwuchs-Brandbekämpfer gemeinsam mit ihren Begleitern das „Miniaturwunderland“ in der Hamburger Speicherstadt. Alle waren begeistert, die große weite Welt plötzlich ganz klein zu sehen. Aufgrund des schönen Wetters folgte anschließend eine einstündige Rundfahrt durch den Hamburger Hafen. Ein Höhepunkt für alle jungen Teilnehmer war das dort angelegte Kreuzfahrtschiff „Aida Blu“, eines der größten Kreuzfahrtschiffe der „Aida“-Flotte. Gegen 23 Uhr waren alle wieder wohlbehalten, wenn auch „geplättet“ von dem erlebnisreichen Tag, zu Hause.

Startseite