1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Fortuna-Frauen weihen neuen Platz ein

  6. >

Archiv

Fortuna-Frauen weihen neuen Platz ein

wn

Fußball: Seit Anfang Januar haben sich Fortunas Damen auf dieses Ereignis vorbereitet: Sie eröffnen am Sonntag um 13 Uhr als erstes Seniorenteam den Meisterschaftsbetrieb auf dem neuen Sportgelände. Gegner ist der SV 1956 Benteler. Gegen den Tabellenelften gelang den Seppenraderinnen in der Hinrunde ein 4:0-Erfolg. „Ich blicke zuversichtlich auf dieses Spiel. Das wird aber kein Selbstläufer, Benteler ist ein ernst zu nehmender Gegner“, warnt Trainerin Christel Behmenburg. Sie selbst fehlt und wird am Sonntag als Coach von Klaus und Silvia Oesteroth sowie Michael Katgeli an der Linie vertreten. Nach Knieoperationen fallen Sophie Reppe und Sarah Tüns aus. Zudem fehlt Julia Bücker wegen Leistenproblemen. Julia Kortenbusch (Trainingsrückstand) wird wohl zunächst in der Zweitvertretung zum Einsatz kommen. -rtu-

Startseite