1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Fortunen-Spiel verschoben

  6. >

Archiv

Fortunen-Spiel verschoben

wn

Schapdetten. Kurzfristig abgesagt werden musste am Dienstagabend (21. August) das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal auf Kreisebene zwischen Saxonia Münster und Fortuna Schapdetten. Für den Ausfall gab es gleich zwei voneinander unabhängige Gründe: Aufgrund der starken Regenfälle stand der Platz völlig unter Wasser. Aber auch der angesetzte Schiedsrichter fehlte unentschuldigt. Beide Vereine einigten sich auf einen zweiten Versuch am Donnerstag (23. August). Der Anpfiff erfolgt um 18.45 Uhr. In Reihen der Schützlinge von Trainer Christian Welling wird Thomas Engbert aus beruflichen Gründen fehlen. Dagegen steht Georg Glöckner wieder im Kader, der am Dienstag berufsbedingt nicht hätte auflaufen können.

Startseite