1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Frau erlitt tödliche Verletzungen

  6. >

Homepage Thema 3

Frau erlitt tödliche Verletzungen

Andreas Große Hüttmann

Etwa 500 Meter nordwestlich der Einmündung K10 wollte eine etwa 60 Jahre alte Radfahrerin, aus seiner Sicht von rechts, aus einem untergeordneten Wirtschaftsweg kommend, die L830 geradeaus überqueren. Die Radfahrerin, deren Identität noch nicht feststeht, wurde von dem Fahrzeug erfasst und auf die Straße geschleudert.

Die unbekannte Radfahrerein war mit einem rot-silbernen Damenfahrrad der Marke Canoja mit tiefem Einstieg und einem schwarzen Korb am Lenker unterwegs. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Warendorf unter der Telefonnummer 02581/941000.

Startseite