1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Frisch geschult in die neue Saison

  6. >

Archiv

Frisch geschult in die neue Saison

wn

Bork/Ahlen. Nicht nur die Spieler gehen ins Trainingslager, sondern auch die Handball-Schiedsrichter. In einem ganztägigen Lehrgang im Polizeiinstitut in Bork wurden rund 150 Schiedsrichter des Handballkreises Hellweg für die bevorstehende Handballsaison geschult. Während die eine Gruppe in der Aula unter der Leitung von Peter Elias, Reinhard Kellermann und Max Bergkamen sich mit den drei Schwerpunktthemen Rahmenkonzeption, Ausführung von Würfen und Progressive Bestrafung beschäftigte, stand bei der praktischen Ausbildung in der Borker Schulhalle mit Lars Wollny, Kai Zimmermann und Peter Nocke die praktische Umsetzung der Rahmkonzeption auf dem Programm. Bei einem Spiel, in dem zwei Auswahlmannschaften des Kreises aufeinandertrafen, mussten die Schiedsrichter die Entscheidungen des jungen Gespannes Benjamin Richter und Timo Brändel (Ahlen) sowie Sabrina Obst (Werler TV) als Einzelschiedsrichterin analysieren. In der zweiten Hälfte wechselten die beiden Gruppen des Lehrganges mit der gleichen Zielsetzung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen trafen sich alle Teilnehmer wieder in der Aula, um einen Regeltest abzulegen. Für die Schiedsrichter, die verhindert waren, erfolgt die Schulung am 27. August in Bönen.

Startseite