1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. GAD erntet Früchte des Sparkurses

  6. >

Archiv

GAD erntet Früchte des Sparkurses

Jürgen Stilling

Münster. Mit einem Umsatzplus um zehn Millionen auf rund 350 Millionen € hat die GAD, IT-Dienstleister für die nord- und westdeutschen Volks- und Raiffeisenbanken mit Sitz in Münster, das vergangene Jahr abgeschlossen. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, stiegen die Erlöse der GAD-Gruppe vorläufigen Berechnungen zufolge von 550 Millionen auf 560 Millionen €. An seine Mitglieder werde der IT-Spezialist eine auf vier Prozent erhöhte Rückvergütung ausschütten , hieß es weiter. „Der wirtschaftliche Erfolg der GAD beruht vor allem auf einem konsequenten Kostenmanagement und einer ausgewogenen und kontinuierlichen Produkt- und Leistungspolitik“, betonte GAD-Vorstandsmitglied Anno Lederer.

Startseite