1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Gelungene Generalprobe

  6. >

Archiv

Gelungene Generalprobe

wn

Münster. Gute Generalprobe für die Schwimmer der SG Münster bei den Bezirksmeisterschaften auf den langen Strecken in Gladbeck. In Hinblick auf das Bundesfinale DMS-J am Wochenende in Wuppertal, wo bekanntlich die SG-Mädchen starten und die SG-Jungen (Jahrgänge 1997 / 98) gar favorisiert sind, lieferten die münsterischen Aktiven nunmehr einen guten Testwettkampf ab. Außerdem haben neun SG-Schwimmer die Pflichtzeiten für die NRW-Meisterschaften erreicht. Geschwommen wurden die 800m und 1500m Freistil sowie die 400m Lagen. Gute Einzelleistungen zeigte in Gladbeck Maximilian Holle (1997), der über 800m Freistil (11:09,46 Minuten) und 400m Lagen (6:05,84) souverän gewann. Florian Fell belegte hier über 400m Lagen Rang zwei in 6:30,37.

Michael Driemeyer (1990) verbesserte sich über die 1500m Freistil um 15 Sekunden auf 17:11,42 Minuten und gewann die offene Klasse der Männer souverän mit 30 Sekunden Vorsprung. Sein Vereinskollege Jan Werges gewann in der Jahrgangswertung (1991/92) über 400m Lagen in 5:09,42. Über 1500m Freistil wurde er Zweiter hinter Simon Benemann (18:25,32).

Für einen weiteren Höhepunkt sorgte Alexandra Meier (1996), die über 400m Lagen in 5:45,94 Minuten mit zwölf Sekunden Vorsprung gewann. Über 800m Freistil wurde sie Vierte. Medaillenränge belegten außerdem Matthias Walaschewski mit einem ersten Platz über 1500m Freistil und einem zweiten über 400m Lagen. Silber erreichte Anna-Katharina Symanzik (1995) über die 400m Lagen ebenso wie Pauline Temme über die 800m Freistil. Lukas Leonard und Christopher Reitemeyer erreichten über 400m Lagen und 1500m Freistil Bronze.

Startseite