1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Georg Goecke holt 1. Platz

  6. >

IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land

Georg Goecke holt 1. Platz

wn

Obersteinbeck. Das Weihnachtspreisschießen des Bürgerschützenvereins Zumwalde wurde nun mit der Ausgabe der Preise abgeschlossen. Einen dicken Weihnachtsbraten konnten diejenigen Schützenbrüder mit nach Hause nehmen, die sich ganz vorne platziert hatten.

„Vorbildliche Ergebnisse, die der Schießstand schon lange nicht mehr gesehen hat“, so der Vorsitzende Erich Oelgeklaus. Sein Dank galt hier vor allem Georg Goecke, der in den vergangenen Wochen die Vorbereitungen für das Weihnachtspreisschießen und die Pflege des Schießstandes ausgeübt hat. Sein Dank galt auch Schießwart Rainer Stockmann und den vielen Mitarbeitern, die in diesem Jahr mit angefasst haben, wenn Arbeitspläne auf dem Programm standen. „Ich hoffe, dass ihr im kommenden Jahr alle bei der Stange bleibt“, sagte Oelgeklaus.

Am Weihnachtspreisschießen während der Adventszeit hatten insgesamt 25 Mitglieder teilgenommen. Für alle Teilnehmer hatte der Schützenverein einen Braten reserviert. Den 1. Platz errang mit 52,2 Ringen Georg Goecke, den 2. Platz Arthur Elbert mit 51,8 Ringen und den 3. Platz Matthias Veerkamp mit 50,9 Ringen. Auf Rang 4 kam Werner Reekers mit 50,8 Ringen, den 5. Platz belegte Joachim Johannemann mit 50,6 Ringen.

Es folgen Erich Oelgeklaus mit 50,5 Ringen auf Platz 6, Berthold Hespeling mit 49,7 Ringen auf Platz 7, August Meiners mit 49,2 Ringen auf Platz 8, Rainer Stockmann mit 48,5 Ringen (Platz 9), Theo Gerling mit 48,1 Ringen (Platz 10), Renate Goecke mit 48,0 Ringen (Platz 11), Andreas Richter mit 47,1 Ringen (Platz 12) und Ludger Brüggemeyer mit 47,1 Ringen auf Platz 13.

Startseite