1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Gut gerüstet für das Spitzenspiel

  6. >

Archiv

Gut gerüstet für das Spitzenspiel

wn

Vorhelm - Mit einem klaren 9:1-Sieg gegen den Tabellenletzten der ersten Kreisklasse, Fortuna Walstedde 3, kehrten die Tischtennis-Herren der Vorhelmer Westfalia am vergangenen Samstag von ihrem Meisterschaftsspiel zurück. Lediglich das Doppel Schlautmann/Heitkötter musste den bisher punktlosen Gastgebern den Vortritt lassen. Die darauf folgenden Einzel holten sich Friedrich Hackenjos (2), Jerrit König, Bernhard Vogelpohl, Hubert Drees, Heinrich Heitkötter und Rainer Schlautmann in mehr oder weniger deutlicher Manier. Lediglich Hackenjos in seinem zweiten Einzel sowie Drees mussten Satzverluste hinnehmen.

Somit geht die Westfalia gut gerüstet in das wahrscheinlich vorentscheidende Spitzenspiel um den Aufstieg am kommenden Sonntag in eigener Halle gegen den Tabellenzweiten aus Dolberg. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden könnten die Vorhelmer bereits einen wichtigen Schritt Richtung Kreisliga unternehmen. Das werden die Dolberger sicher zu verhindern versuchen, mussten diese sich doch im Hinspiel nur äußerst knapp mit 7:9 geschlagen geben. Für Spannung ist also am Sonntagmorgen ab 10 Uhr in der Turnhalle in Vorhelm gesorgt.

Startseite