1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Handball: Macke meldet sich in Gladbeck ab

  6. >

IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land

Handball: Macke meldet sich in Gladbeck ab

wn

Ibbenbüren. Jakob Macke, Rückraumspieler des Handball-Regionalligisten ISV, wird wohl doch nicht zum VfL Gladbeck wechseln. Macke hat sich beim VfL, neuer Club von Ex-ISV-Trainer Holger Krimphove, abgemeldet. Das bestätigte Macke auf Anfrage. Als Grund nannte er das "nicht mehr gegebene Vertrauensverhältnis". Zu seiner weiteren Zukunft wollte er zunächst nichts sagen. "Ich hoffe, dass sich in den nächsten Tagen was tut", so Macke, der Gerüchten zu Folge auch beim Zweitligist Ahlen im Gespräch ist. Die ISV sei aber ein mögliche Kandidat. "Warum nicht?", so Macke. Gladbecks macher Siegbert Busch bewertete Mackes Entschluss gegenüber der WAZ Gladbeck als in "Stil und Form wenig passend". Im Nachhinein sei er froh, dass der Spieler nicht komme, wenn er sich so gebe.

Startseite