1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Handfester Ehestreit auf der Autobahn

  6. >

A30 bei Lotte

Handfester Ehestreit auf der Autobahn

Frank Klausmeyer

Lotte/Westerkappeln - Die Rückfahrt von einer Familienfeier mündete für ein Ehepaar aus Bramsche Samstagnacht auf der Autobahn 30 in eine dermaßen handfeste Auseinandersetzung, dass sogar die Polizei eingreifen musste.

Kurz vor der Mitternacht habe der Ehemann in Höhe der Anschlussstelle Lotte/Westerkappeln-Velpe seine Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen, berichtete die Autobahnpolizei am Sonntag. Als diese durch die Schläge schließlich ihre Brille verlor, hielt sie auf dem Seitenstreifen an und verließ weinend ihr Fahrzeug.

Kurz danach traf die Polizei ein. Während die Beamten laut Mitteilung mit der Ehefrau den Sachverhalt abklärten, sei ihr Mann auch gegenüber den Ordnungshütern aggressiv geworden und habe in seiner Erregung damit gedroht, auf die Fahrbahn der Autobahn zu laufen.

Da der Mann sich unentwegt den polizeilichen Maßnahmen widersetzte, musste er fixiert und gefesselt werden. Erst nach dem Eintreffen weiterer Polizeikräfte konnte die Lage vor Ort beruhigt werden.

Der streitsüchtige Ehemann wurde aufgrund seiner starken Alkoholisierung einem Krankenhaus zugeführt. Die Ehefrau konnte nach einer ärztlichen Untersuchung die Heimfahrt fortsetzen, so die Polizei weiter.

Startseite