1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Hedemann-Elf will Spitze verteidigen

  6. >

Archiv

Hedemann-Elf will Spitze verteidigen

wn

-hag- Nottuln. Während die U13-Junioren von GW Nottuln eine Meisterschaftspause einlegen, befinden sich die drei anderen überkreislich spielenden Juniorenfußballteams der Grün-Weißen am Wochenende im Punktspieleinsatz.

GWN U19 –

Delbrücker SC U19

Als Tabellenführer in ihrer ersten Landesligasaison grüßen nach drei Spieltagen die U19-Junioren von GW Nottuln. Für GWN-Coach Matthias Hedemann ist dies aber nicht mehr als eine Momentaufnahme, denn die dicken Brocken kommen erst noch. Am Samstag stellt sich um 16 Uhr mit dem Delbrücker SC ein Team in Nottuln vor, das bisher zwei Unentschieden holte. Dennoch überraschten die morgigen Gäste am vergangenen Spieltag, als sie dem selbst ernannten Titelaspiranten SC Verl einen Punkt abknöpften. „Das wird eine ganz unangenehme Aufgabe, denn die Delbrücker sind stark in der Defensive“, so Hedemann. Dennoch wollen sich die noch immer von Verletzungssorgen geplagten Nottulner mit einem Sieg ihre gute Ausgangsposition im Hinblick auf die folgenden schweren Aufgaben erhalten. Die Generalprobe am Mittwoch gelang dabei nur vom Ergebnis her. Nach einer dürftigen Leistung zogen die GWN-Kicker dank eines 8:1-Erfolgs über Vorwärts Lette in das Pokal-Viertelfinale ein. Die Treffer erzielten Patrick Hillmann (2), Julian Stubbe, Alexander Wewering, Niklas Wesseln, Dennis Otto, Shakir Atalan sowie Julian Bäumer.

DJK E. Coesfeld U17 –

GWN U17

Am Sonntag um 11 Uhr treten die U17-Junioren beim Aufsteiger in Coesfeld an. „Von dort wollen wir mindestens einen Punkt mitbringen“, sieht U17-Coach Lothar Ullrich seine Elf in der Favoritenrolle. Die Kreisstädter spielten bisher eine durchwachsene Saison, mussten jedoch am vergangenen Wochenende eine 0:5-Niederlage in Gievenbeck einstecken. „Ohne den notwendigen Ehrgeiz wird aber auch dort nichts zu holen sein“, sagt Ullrich. Bis auf den verletzten Mirko Schinke sind alle Spieler einsatzfähig.

SuS Neuenkirchen U15 –

GWN U15

Vor einer wichtigen Auswärtsaufgabe stehen am Samstag um 15 Uhr die U15-Junioren von GW Nottuln. Auch der SuS wird zu den Mannschaften gehören, die sich am Saisonende in den unteren Tabellenregionen wiederfinden werden. Nach zwei Niederlagen ließ der Aufsteiger allerdings am vergangenen Spieltag aufhorchen, als er in Dülmen einen Punkt ergatterte. „Wir müssen dort unbedingt punkten“, ist sich Interimscoach Timm Barkam über die Bedeutung des Spiels im Klaren.

Startseite