1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Herbern verliert nach Verlängerung

  6. >

Archiv

Herbern verliert nach Verlängerung

wn

Fußball: Bezirksligist SV Herbern, im Oktober Gegner des SC Füchtorf und des TuS Freckenhorst, zog sich im Verbandspokal bestens aus der Affäre. Drei Tage nach der 0:4-Schlappe gegen Bockum-Hövel zeigte die Elf von Trainer Ralf Dreier ein völlig anderes Gesicht und unterlag dem Oberligisten FC Gütersloh erst nach Verlängerung unglücklich mit 2:3 (2:2, 1:2). Den frühen Doppelschlag der Gäste durch Pierre Hallé (19. + 21.) egalisierten Markus Hohefeld (38.) und Rocco Wenzel (85.). Mit ihrer ersten Chance in der Verlängerung schafften die Gütersloher in der 118. Minute das Siegtor durch den Ex-Münsteraner Giancarlo Fiore.

Startseite