1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. HSG-Damen mit neuem Selbstvertrauen

  6. >

Archiv

HSG-Damen mit neuem Selbstvertrauen

wn

-mw- Ascheberg. Neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt haben die Handball-Damen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt geschöpft. In Ochtrup gelang der Bezirksliga-Mannschaft zuletzt ein 20:20, nachdem das Team bereits mit sieben Toren zurückgelegen hatte. Doch dank einer guten Moral und einem unbändigen Kampfgeist gelang der erste Punktgewinn beim hohen Favoriten.

Am morgigen Sonntag um 16 Uhr hängen die Trauben jedoch noch ein bisschen höher. Zu Gast in der Sporthalle an der Nordkirchener Straße in Ascheberg ist mit SuS Neuenkirchen der verlustpunktfreie Tabellenführer. Um in diesem Spiel erneut punkten zu können, wird eine nochmalige Leistungssteigerung nötig sein. Doch nach dem ersten Teilerfolg geht der Tabellenletzte durchaus selbstbewusst ins Heimspiel.

Startseite