1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. ISV beendet die Siegesserie

  6. >

Archiv

ISV beendet die Siegesserie

Henning Meyer

Ibbenbüren. Es hat die Bezirksliga-Fußballer der ISV erwischt, die Siegesserie ist zu Ende. Bei Grün-Weiß Rheine verlor die Mannschaft von Trainer Bruno Graw gestern Nachmittag 1:3.

„Ein Unentschieden wäre eigentlich gerechter gewesen“, bewertete Graw ein Spiel, in dem er beiden Kontrahenten eine eher durchschnittliche Leistung bescheinigte.

Dabei hatten die Gäste aus Ibbenbüren den besseren Start erwischt. Daniel Lürwer brachte die ISV mit seinem 13. Saisontreffer in Führung, doch Grün-Weiß Rheine drehte nach dem Seitenwechsel den Spieß um. Durch zwei Treffer in der 60. und 78. Minute gingen die Rheinenser selbst in Führung.

ISV-Trainer Bruno Graw reagierte. Schon nach dem Ausgleich brachte er mit Vrankaj einen weiteren Angreifer, nach dem 1:2 mit Aradinaj einen weiteren. „Wir haben dann hinten aufgemacht“, begründete Graw diese Maßnahme. Den gewünschten Erfolg brachte sie indes nicht, denn den einzigen weiteren Treffer des Spieles erzielten die Gastgeber, als sie einen Konter mustergültig vollendeten (90.).

Ibbenbürener SV: Zerhusen; G. Börgel, Wienke, Meyhöfer, Wellmeyer, Ungruhe (70. Vrankaj), Bosse, F. Börgel (65. L. Krasniqi), K. Krasniqi, Drieschner (83. Aradinaj), Lürwer.

Tore: 0:1 Lürwer (28.), 1:1 Brüning (60.), 2:1 Gomez (78.), 3:1 da Silva (90.).

Startseite