1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Junge Stars und frischer Win

  6. >

yangoContent

Junge Stars und frischer Win

wn

In Berlin rockt und steppt seit gestern der Bär. Dort trifft sich die Musikszene aus aller Welt zur Popkomm. Und das sind gleich drei Veranstaltungen in einem: Messe, Festival und Kongress. Beim Festival treten 400 Künstler aus 32 Ländern auf. In den unterschiedlichsten Musik-Stilen: von Rock und Pop, Hip-Hop, Elektro bis Klassik. In diesem Jahr gibt's vor allem türkische Musik. Die Türkei ist Partnerland der Popkomm. 13 Künstler aus dem Land zwischen Europa und Asien wollen türkische Sounds auf die Bühne bringen.

Auf der Messe Popkomm geht es stärker ums Geschäft. Mehr als 800 Aussteller sind vertreten. Darunter präsentieren sich Länder – zum Beispiel ist die USA das erste Mal mit einem Stand dabei. Und der Musikmarkt Türkei tritt mit mehr als 40 Ausstellern an. Auf der Messe werden Kontakte geknüpft und neue Künstler und Songschreiber vorgestellt. Fachleute von Plattenfirmen sehen sich dort nach jungen Stars und frischer Musik um.

Beim Kongress treffen sich Experten, um über die Zukunft des Musik-Marktes zu reden. Etwa darüber, wie Musik in Zukunft verkauft wird. Denn viele Leute kopieren Musik oder laden sich ihre Lieblings-Mucke aus dem Internet herunter – oft ohne dafür zu bezahlen. Das heißt, die Leute kaufen weniger CDs im Laden. Für Musikfirmen, Läden und Künstler ist es wichtig, darüber zu reden, wie sie damit umgehen werden. Denn viele wollen ja weiter ihr Geld mit Musik verdienen.

Startseite