1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Junger Mann starb an Vergiftung

  6. >

Gasbrenner im Lkw

Junger Mann starb an Vergiftung

Iris Sauer-Waltermann

Münster-Wolbeck - Ein tragischer Unglücksfall ereignete sich an der Amelunxenstraße in Wolbeck. Dort war bereits am Mittwoch (2. November) ein 23-jähriger Mann tot auf der Ladefläche eines Klein-Lkw gefunden worden.

Da die Todesursache unklar war, wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, dessen Ergebnis jetzt auf dem Tisch liegt: „Der Tote starb an einer Kohlenmonoxidvergiftung“, erklärte am Dienstag Polizeisprecher Jan Schabacker gegenüber .

Offenbar hatte der junge Mann auf der Ladefläche des Lkw übernachtet, wollte sich mit Hilfe eines Gasbrenners aufwärmen und war darüber eingeschlafen. Da der Laderaum nicht ausreichend belüftet war, kam es zu der Vergiftung.

Startseite