1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Kaderschmiede Bistum Münster

  6. >

Jahresrückblick Münsterland

Kaderschmiede Bistum Münster

Stefan Werding

Das Bistum Münster entpuppt sich als Kaderschmiede für die katholische Kirche. Ein halbes Jahr nachdem der gebürtige Lüdinghausener Franz Kamphaus sein Amt als Bischof von Limburg aufgibt, beruft der Papst den münsterischen Weihbischof Franz-Peter Tebartz-van Elst (48) zu seinem Nachfolger.

Zum dritten Mal in neun Jahren muss die Bistumsregion Borken/Steinfurt, mit 530 000 Katholiken die größte der fünf Regionen des Bistums Münster, einen Weihbischof abgeben

Zur gleichen Zeit wird bekannt, dass der Trierer Bischof Reinhard Marx (54) neuer Erzbischof von München und Freising wird. Der Geseker wird damit Nachfolger des scheidenden Münchner Kardinals Friedrich Wetter (79).

Marx schrieb in den 80er Jahren seine Doktorarbeit in Münster und war hier Mitglied des katholischen Studentenvereins Unitas Winfridia.

Startseite