1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Kein Grund sich zu verstecken

  6. >

Nachrichten

Kein Grund sich zu verstecken

wn

Ahlen - Am vergangenen Wochenende fand Turnier zum 25-jährigen Jubiläum sowie das erste Jugendranglistenturnier des NWDV in Gelsenkirchen statt. Zum Jubiläum kam auch der mehrfache Weltmeister Raymond van Barneveld.

Und dieses Turnier sollte für die beiden Jugendlichen von Rot-Weiß Ahlen gut in Erinnerung bleiben. Der 14 Jahre alte Marc Legant startete bei diesem Turnier zum ersten Mal in der A-Jugend und konnte sich am Ende gegen Tim Simonsen vom 1. DC Viersen-Rahser 1987 mit 0:3 und 3:0 durchsetzen und dieses Turnier gewinnen.

Thorben Gröne startete noch weiterhin in der B-Jugend und auch er gewann am Ende das Turnier. Hier setzte sich der 14-Jährige am Ende gegen Jan-Lukas Wigmann von Sport-Union Annen 2 durch. Beide Ahlener erhielten neben den obligatorischen Pokalen auch ein neues Dartboard mit der Originalunterschrift von Raymond van Barneveld. Die Jugendleiterin von RW Ahlen, Nicole Osthues, war am Ende des Turnieres sichtlich erleichtert und auch die mitgereisten Eltern von Marc und Thorben waren überglücklich über die Siege. In Ahlen kann man nun mit voller Erwartung der neuen Saison entgegensehen. Man betritt nach dem Aufstieg in die Zweite Liga NRW zwar völliges Neuland, aber mit solchen Leistungen braucht man sich mit Sicherheit nicht zu verstecken. Für Steeldartinteressierte gibt es auf www.dartrwahlen.de viele Informationen. Die heimischen Darter trainieren immer freitags ab 18 Uhr im Vereinsheim von RW Ahlen.

Startseite