1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Knut spürt Veränderung

  6. >

yangoContent

Knut spürt Veränderung

Nach dem Tod des Berliner Tierpflegers Thomas Dörflein wird Eisbär Knut „ein paar Tage oder einige Zeit nach ihm suchen“. Das sagte gestern der für die Bären im Berliner Zoo verantwortliche Biologe Heiner Klös...

wn

Nach dem Tod des Berliner Tierpflegers Thomas Dörflein wird Eisbär Knut „ein paar Tage oder einige Zeit nach ihm suchen“. Das sagte gestern der für die Bären im Berliner Zoo verantwortliche Biologe Heiner Klös. „Der Bär merkt, dass jemand nicht mehr da ist. Er kann aber nicht merken, dass jemand endgültig nicht mehr da ist.“ Deshalb werde Knut mit einiger Sicherheit keinen Schaden nehmen. Das Suchen nach seinem Tierpfleger werde auch legen. „Knut wird durch den Verlust kein Magengeschwür bekommen oder umkippen.“ Die Grundfrage, ob Bären trauern können, ist in der Zoologie umstritten.

Startseite