1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Kompressor, Turbolader

  6. >

Auto-Lexikon-Contentseite

Kompressor, Turbolader

wn

Turbolader oder Kompressoren werden im Auto eingesetzt, um die Motorleistung zu erhöhen. Grundsätzlich steht dahinter jeweils die Idee, dem Motor mehr Verbrennungsluft beziehungsweise Kraftstoff-Luft-Gemisch zuzuführen. Beim Abgas-Turbolader wird die Energie der Motorabgase genutzt, um ein Turbinenrad anzutreiben, das auf einer gemeinsamen Welle mit einem so genannten Verdichterrad läuft. Dieses Rad drückt die Ansaugluft in den Verbrennungsraum des Motors. Dabei erreicht die Turbine Drehzahlen von mehr als 100.000 Umdrehungen pro Minute.

Im Gegensatz zu den Abgas-Turboladern werden Kompressorenmeist direkt von der Kurbelwelle oder über Riemen angetrieben, nehmen deshalb auch einen Teil der Motorleistung auf. Sie sprechen direkter auf gewünschte Drehzahlerhöhungen an, als Abgas-Turbolader. Moderne Entwicklungen verwenden mechanische Lader, die durch Elektromotoren angetrieben werden. Die üblichen Leistungsverluste treten hier nicht auf.

Startseite