1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. KSG unterliegt 0:3

  6. >

Tecklenburger Land

KSG unterliegt 0:3

Henning Meyer

Tecklenburger Land. Die Bundesliga-Kegler der KSG Tecklenburger Land kamen mit leeren Händen von ihrer Auswärtspartie bei BW Mülheim wieder. Am Ende hieß es 0:3 (23:55/4871:5121) aus KSG-Sicht.

Im ersten Block blieben Werner Schmedt (805 Holz) und Thomas Klein (812) schon hinter Michael Kuenkamp (839) und Udo Gietmann (868) zurück. Im zweiten Block traten für die KSG dann Andre Verlemann und Stefan Meck an. Verlemann kam auf 840 Holz und steuerte damit das beste Ergebnis der Gäste bei. Stefan Meck brachte sein Zählwerk bei 805 Holz zum Stehen. Doch auch hier waren die Gastgeber aus Mülheim das bessere Team. Jann Hennings kam auf 850 Holz, lediglich Bernd Ries blieb mit 827 Holz hinter Verlemann zurück. Im Schlussblock kamen bei der KSG Tecklenburger Land Andre Ahlers auf 795 Holz sowie Stefan Lampe auf 814 Holz. Die Gastgeber drehten hier aber noch mal richtig auf und erzielten durch Mike Mertsch mit 882 Holz das Tagesbestergebnis, zudem gelangen Joachim Pohl noch starke 855 Holz.

In der Tabelle ist die KSG Tecklenburger Land nach diesem Spieltag nun auf Platz acht angesiedelt, hat aber in der Zusatzwertung ein ausgeglichenes Punkteverhältnis, sodass die Mannschaft nach elf Spieltagen im Soll ist.

Startseite