1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Kurioses und Verzwicktes

  6. >

Archiv

Kurioses und Verzwicktes

wn

Haben Kaltblüter wirklich kaltes Blut? Gibt es vielleicht Säugetiere, die wie Ameisen leben? Und wie weit ist es bis zum Horizont? Diese und andere manchmal kuriose, manchmal verzwickte Fragen greifen die beiden Autoren auf und beantworten sie mit viel Kenntnis von der Natur und mit Humor – Letzteres findet sich auch bei den Illustrationen aus der Feder von Friedrich Werth.

Auf die Entdeckungsreise durch die Natur, zu einigen Rätseln oder merkwürdigen Phänomenen, können sich Schulkinder zwar auch ganz allein machen – aber noch viel mehr Spaß macht es natürlich, wenn Groß und Klein gemeinsam über den Fragen brüten und vielleicht erst einmal eigene Lösungsversuche machen. Das kann richtig witzig sein und zu ganz skurrilen Ideen führen. Am Ende rückt die richtige Antwort ja dann alles wieder zurecht.

Ach ja – um auf den Titel zu kommen: Der Maikäfer ist im Juni erst extrem beschäftigt, und dann... – ach was, selber lesen...dn

Klaus Richarz / Bruno P. Kremer: Was macht der Maikäfer im Juni? Kosmos-Verlag, Stuttgart. 160 Seiten, 12.95 Euro (ab sechs)

Startseite