1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Lastwagen kollidiert mit VW Polo: Ein Schwerverletzter

  6. >

Lastwagen kollidiert mit VW Polo: Ein Schwerverletzter

Dietrich Harhues

Senden - Vorfahrt missachtet: Ein Schwerverletzter und rund 36.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls im Kreuzungsbereich Industriestraße / B 235.

Ein 51-Jähriger wollte gegen 12.30 Uhr mit seinem Laster aus dem Gewerbegebiet nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah er laut Polizeiangaben einen 67-Jährigen aus Lüdinghausen, der in Fahrtrichtung Senden unterwegs war.

Der Laster prallte gegen den VW Polo und schleuderte ihn in den Gegenverkehr, wo er von einem Audi erfasst wurde, dessen 54-jähriger Fahrer unverletzt blieb. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Der Löschzug Senden rückte aus, um das Unfallopfer aus dem zerstörten Fahrzeug zu befreien. Dazu wurde das Dach des Autos abgetrennt.

Die B 235 war für rund zwei Stunden gesperrt. Auch der Busverkehr wurde beeinträchtigt. Die RVM richtete eine Umleitungsstrecke für die Schnellbus-Verbindung ein.

Die Sperrung wurde nach rund zwei Stunden wieder aufgehoben.

Startseite