1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Lotto-Spieler aus der Gegend von Ahaus mit sechs Richtigen

  6. >

WN_Mobile_Home

Lotto-Spieler aus der Gegend von Ahaus mit sechs Richtigen

wn

Hamburg/Münster - Erstmals in diesem Jahr ist der Lotto- Jackpot auf mehr als 20 Millionen Euro gestiegen. Das teilte am Donnerstag die zurzeit federführende Staatliche Lotterieverwaltung Bayern in München mit. Der Jackpot im Lotto „6aus49“ sei am Mittwoch erneut nicht geknackt worden, er wachse nun bis zur Ziehung am Samstag auf gut 21 Millionen Euro. Die erste Gewinnklasse im Lotto wurde zum letzten Mal am 24. April gewonnen - seitdem hatte kein Lottospieler sechs Richtige in Kombination mit der Superzahl. Zwar hätten am Mittwoch bundesweit vier Lottospieler die Gewinnzahlen 6, 11, 16, 39, 41 und 49 richtig gehabt, ihnen habe aber zum Volltreffer die Superzahl 9 gefehlt. So bekommen zwei Spieler aus der Gegend um Ahaus im Münsterland und dem Raum Oberhausen für ihren Sechser je „nur“ etwa 320 000 Euro. Das gleiche Schicksal erlitten ein Tipper aus Niedersachsen und einer aus Schleswig-Holstein.

Startseite