1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Missbrauch: Prozess nach neun Jahren

  6. >

Archiv

Missbrauch: Prozess nach neun Jahren

Günter Weber

Münster - Neun Jahre nach einer Vergewaltigung steht seit Montag ein heute 37-jährige Velener vor dem Schwurgericht Münster. Am 7. März 2000 soll er eine damals 21-jährige Frau überfallen, brutal geschlagen, gewürgt und vergewaltigt haben. Dann soll er sie hilflos im Gebüsch liegen gelassen haben und geflüchtet sein. Eine DNA-Analyse, bei der es um eine Brandstiftung ging, führte die Polizei dann neun Jahre später auf seine Spur. Der Angeklagte streitet die Vorwürfe nicht ab. Er könne sich aber aufgrund des damaligen Alkoholkonsums an keine Einzelheiten erinnern. „Aufgrund der DNA-Ergebnisse muss ich ja wohl damit etwas zu tun haben“, sagte er zum Prozessauftakt.

Startseite