1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Motorradfahrer starb nach Bremsmanöver

  6. >

Unfall

Motorradfahrer starb nach Bremsmanöver

wn

Steinfurt - Ein Motorradfahrer kam am Stamstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Mettener Straße ums Leben. Der 43-Jährige war aus Ibbenbüren kommend mit seinem Kraftrad in Richtung Westerkappeln unterwegs. Als ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Westerkappeln die Mettener Straße in entgegengesetzter Richtung fuhr und in die Langenbrücker Straße abbog, wurde der Motorradfahrer zu einem plötzlichen Bremsmanöver gezwungen. Dabei stürtzte er, rutschte gegen den Pkw und zog sich in der Folge schwere Kopfverletzungen zu. Trotz ärztlicher Hilfe starb der Mann noch am Unfallort. Der 53-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Schätzungen der Polizei belief sich der Sachschaden auf eine Höhe von 9000 Euro.

Startseite