1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Müll im Meer

  6. >

yangoContent

Müll im Meer

wn

Der meiste Müll wird von Schiffen ins Wasser geworfen, sagen Fachleute. Kapitäne müssen Geld bezahlen, wenn sie in einem Hafen Müll an Land bringen. Viele werfen den Müll deshalb über Bord - obwohl das verboten ist. Ein Teil des Mülls im Meer stammt von der Industrie und den Haushalten. Er wird von Flüssen ins Meer gespült. Viele Tausend Seevögel, Schildkröten und andere Meerestiere sterben jedes Jahr an dem Müll. Sie ersticken, wenn sich Folie um den Hals verheddert. Andere verhungern, weil das Plastik den Magen verstopft. Bei Eissturmvögeln in der Nordsee haben Umweltschützer gemessen: Viele haben ein Drittel Gramm Plastik im Magen. Beim Menschen entspricht das einer Brotdose voll mit Plastikresten.

Startseite