1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Müller und Großkreutz treffen

  6. >

Rot Weiss Ahlen

Müller und Großkreutz treffen

Von André Fischer Dortmund / Ahlen. Wer suchet, der findet: Fußball-Zweitligist RW Ahlen und Testspieler Dino Djulbic scheinen eine gemeinsame Zukunft zu haben, das jedenfalls ist den Worten von Manager Stefan Grädler nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg am...

André Fischer

Dortmund/Ahlen. Wer suchet, der findet: Fußball-Zweitligist RW Ahlen und Testspieler Dino Djulbic scheinen eine gemeinsame Zukunft zu haben, das jedenfalls ist den Worten von Manager Stefan Grädler nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg am Samstag bei der zweiten Mannschaft des BVB zu entnehmen. „Er hat einen guten Eindruck hinterlassen. Montag oder Dienstag wird eine Entscheidung fallen“, so Grädler.

Der 25-jährige Bosnier jedenfalls fühlte sich im Trikot seines möglichen künftigen Brötchengebers pudelwohl und spielte die kompletten 90 Minuten durch. Ebenso wie Janis Kraus, der bisher nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam, in der Rückrunde aber durchaus eine Alternative für das offensive Mittelfeld sein kann, und Schlussmann Manuel Lenz. Trainer Christian Wück war mit dem Auftreten seiner Jungs zufrieden: „Ich denke, wir haben vor der Pause taktisch und technisch sauber gespielt und sind verdient in Führung gegangen. Im zweiten Abschnitt hat zwangsläufig die Kraft ein wenig nachgelassen“, so der 35-Jährige.

Etwas überraschend durfte auch Manuel Bölstler in der zweiten Hälfte für Marcel Busch ran. Wück hatte noch vor ein paar Tagen erklärt, dass der ehemalige Wuppertaler in seinen Planungen keine Rolle mehr spielen würde (die „AZ“ berichtete). „Daran hat sich nichts geändert. Wir hatten keinen Wechselspieler mehr, darum habe ich Manuel gebracht“, so die einfache Erklärung des Coaches nach dem Spiel. Die Tore für RW erzielten René Müller (42.) und Kevin Großkreutz (80.).

RW Ahlen: Lenz – Busch (60. Bölstler), Djulbic, Kittner (46. Döring), Pelzer (46. Maul) – Reus (46. Großkreutz), Wiemann (46. Di Gregorio), Book (46. Bäumer), Kraus – Stahlberg (46. Chitsulo), Müller (46. Toborg)

Startseite