1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Münsterland wartet mit vielfältigem Programm auf

  6. >

Freizeit-Tipps für das Wochenende

Münsterland wartet mit vielfältigem Programm auf

Münsterland - Zehn Tage vor Beginn der Sommerferien in NRW, bevor viele Münsterländer auf Reisen gehen, ballen sich an diesem Wochenende die Veranstaltungen in der Region.

wn

Stadtfeste, Konzerte und Sport-Events stehen auf dem Programm. Bei dieser Veranstaltungsvielfalt ist definitiv für Jung und Alt das ein oder andere verlockende Angebot dabei. 700 Jahre Stadt Dülmen: Wenn das mal kein Anlass ist, eine richtig große Party einzuläuten... So nehmen die Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum ab dem heutigen Freitag nun ihren Lauf. Die Kirchenrettung gefeiert wird in Nottuln am Samstag und Sonntag beim Martinus-Festival gefeiert. Kabarett und Rockmusik gehören unter anderem zu den Höhepunkten des Stadtfestes in Ahlen (15.-17.7.). Musikalisch zur Sache geht es auch beim Open-Air-Festival in Bocholt . Im Stadion "Am Hünting" ist am Freitagabend die Band "Ich+Ich" der Top-Act schlechthin. Für Münster haben wir uns sieben Veranstaltungen dieses ereignisreichen Wochenendes rausgepickt. Zunächst zwei Empfehlungen für das jüngere Zielpublikum: Auf internationale Top-Skater und Livemusik dürfen sich Samstag (16.7.) die Besucher des 3. "Bergfestes" in Fidel freuen. Nicht unbedingt Deutschlands neue Superstars, dafür aber gute Musiker werden ebenfalls am Samstag beim Bandcontest "Rockit NRW" in der Jovel Music Hall gesucht. Es grasiert zudem wieder das "Sommer-Fieber" in der Stadt. Zwar ist das Benefiz-Open-Air der Mediziner zugunsten der Kinderneurologiehilfe Münster bereits ausverkauft, aber wer weiß: Vielleicht sind ja einige Ticket-Inhaber verhindert und müssen ihre Eintrittskarten vor Ort noch verkaufen... Schnäppchenjäger gibt es ja in sämtlichen Altersklassen. Auf ihre Kosten kommen diese morgen auf der Promenade und vor dem Schloss, wenn auf Münsters größtem Flohmarkt wieder nach Herzenslust gestöbert, gehandelt und eingekauft werden kann. Bei freiem Eintritt gibt es von Freitag bis Sonntag an einem von Münsters beliebtesten Treffpunkten akustische Wohlklänge zu erhaschen. Zur zweiten Auflage des Musikfestes „AaSeerenaden“ werden am Aasee mehrere Tausend Besucher erwartet. Für Sportinteressierte haben wir ebenfalls zwei Tipps: Für Fußball-Fans lohnt sich am Samstag sicherlich der Gang ins Stadion an der Hammer Straße. Drittliga-Aufsteiger Preußen Münster lädt zur Saisoneröffnung ein. Auf dem Spielplan steht die Generalprobe gegen den niederländischen Ehrendivisionär Heracles Almelo. Wer sich hingegen selbst aktiv betätigen will, ist bei „Münster Day & Night“ genau richtig. Zum siebten Mal wird das 24-Stunden-Schwimmen in der Alten Fahrt des Dortmund-Emskanals von Samstag bis Sonntag über die Bühne gehen. Schwimmen im Kanal unter Flutlicht ist doch auch mal eine reizvolle Alternative...

Startseite
ANZEIGE