1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Neue Kampagne für NRW – auf englisch

  6. >

Neue Kampagne für NRW – auf englisch

wn

Düsseldorf - Mit der neun Millionen Euro teuren Standortkampagne „We love the new“ will das Land Investoren aus aller Welt nach NRW locken. Gleichzeitig soll die Kampagne nach innen wirken und das „Wir-Gefühl“ und den Stolz der NRW-Bürger zum Ausdruck bringen.

Nach Angaben von Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) will die Kampagne mit klaren Botschaften und sympathischen Bildern die Offenheit der NRW-Bürger und den erfolgreichen Strukturwandel dokumentieren. Prägendes Stilelement der Aktion ist die Umarmung: RWE-Vorstandschef Jürgen Großmann umarmt als Symbol für eine neue ökologische Energiepolitik eine Kuh. Auf einem anderen Bild umarmt Schalke 04-Torwart Manuel Neuer einen Torpfosten.

Gleichzeitig werben Manager ausländischer Konzerne, deren Firmen bereits an Rhein und Ruhr tätig sind, für den Standort NRW.

Startseite