1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Nicht nachlassen

  6. >

RW kämpft vorbildlich um den Sieg

Nicht nachlassen

Franz Prinz

Ahlen - Die in vielen Zweitliga-Spielzeiten erprobten Fans von Rot-Weiß Ahlen wissen es ganz genau: Nur wenn Herz, Leidenschaft und Teamgeist stimmen, kann der Klassenerhalt geschafft werden. Zwar hat die Mannschaft in der Rückserie einige Fortschritte gemacht, aber das I-Tüpfelchen im Kampf gegen den Abstieg fehlte noch. Am Sonntag blitzte es erstmals auf. Man spürte nach der Pause, dass die Spieler wollen. Da wurde kein Zentimeter preisgegeben, bis zur Schlussphase so gekämpft, als wäre es schon die alles entscheidende Partie. Nur mit dieser Einstellung, die so trotz des leichten Aufwärtstrends nicht immer zu beobachten war, kann die Mannschaft diesen Abstiegskampf erfolgreich bestehen.

Endlich biss sich auch Julian Jenner einmal über 90 Minuten durch. Der so hoch gelobte holländische U21-Junioren-Europameister konnte bis jetzt noch wenig überzeugen. Dass er endlich auch viel nach hinten arbeitete, dürften auch seine Mitspieler wohlwollend zur Kenntnis genommen haben. Ein Schritt mehr zu noch mehr mannschaftlicher Geschlossenheit.

Nur nachlassen dürfen sie ab sofort nicht mehr. Düsseldorf war ein Ausrutscher, ein weiterer darf nicht folgen, das steht fest. Den am Sonntag eingeschlagenen Weg fortsetzen muss daher das Ziel für die nächsten Wochen sein.

Startseite