1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Nordische Ski-WM beginnt in Tschechien

  6. >

yangoContent

Nordische Ski-WM beginnt in Tschechien

wn

Sie fliegen und sie gleiten durch den Schnee. In unserem Nachbarland Tschechien tobt ab der kommenden Woche der Bär. In Liberec beginnen am Mittwoch (18. Februar) Ski-Weltmeisterschaften. Sportler aus 62 Ländern haben sich angemeldet. Und die treten in unterschiedlichen Sportarten an: im Langlauf, Skispingen und der Nordischen Kombination – ein Wettkampf aus Langlauf und Skispringen.

Deutschland will 27 Frauen und Männer schicken. Mit dabei ist zum Beispiel der Springer Martin Schmitt. Und der ist gerade ziemlich fit. Vor ein paar Tagen flog der 31-Jährige bei einem Weltcup-Springen auf den vierten Platz. Und auch im Langlauf und der Kombination hoffen die Trainer auf Medaillen für die Mannschaften und Einzelläufer.

Für alle Ski-Springerinnen ist diese Weltmeisterschaft etwas Außergewöhnliches. Es ist nämlich die erste WM im Skispringen für Frauen. Die Frauen sollen am Freitag (20. Februar) die Piste hinabfegen. Eigene Frauen-Wettkämpfe im Skispringen gibt es auch noch nicht so lange. Etwa vor zehn Jahren gab es die ersten richtig anerkannten Wettbewerbe für Frauen. Bei Olympischen Spielen durften sie allerdings bisher nicht mitmachen.

Die nordischen Ski-Weltmeisterschaften dauern bis zum 1. März.

Startseite