1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Peter Rau hört am Jahresende auf

  6. >

Archiv

Peter Rau hört am Jahresende auf

wn

Galopp. Der Warendorfer Galopp-Trainer Peter Rau hört zum Jahresende auf. Am 19. November wird er 60 Jahre alt und will aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten. 45 Berufsjahre mit einer Sieben-Tage-Woche forderten ihren Tribut. Nachfolger wird sein Stalljockey Torsten Mundry. Dieser Schritt war schon seit vielen Jahren geplant, erfolgt nun aber früher. Peter Rau ist einer erfolgreichsten Trainer der jüngeren Vergangenheit. In der aktuellen Saison holte er 25 Siege mit einer Gewinnsumme von über 640 000 Euro. Die Erfolge von Saddex im Premio Presidente (Gruppe-I-Rennen) in Rom sowie die Gruppe-Treffer von Abbadjinn (2), Abbashiva und Egerton gehörten in dieser Saison zu den Höhepunkten. 1996 gewann sein Schützling Lavirco das Deutsche Derby in Hamburg.

Startseite