1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Petra Groth holt sich Bänderriss

  6. >

Archiv

Petra Groth holt sich Bänderriss

Günther Saborowski

Von Günther Saborowski

Fußball: Die Fußballerinnen von Preußen Borghorst haben ihren letzten Test vor Beginn der Punktspielserie bei Wacker Mecklenbeck mit einem 2:1 (0:0)-Sieg abgeschlossen. Allerdings musste das Team von Britta Röwer diesen Erfolg teuer bezahlen. „Wir wollten einmal auf Kunstrasen spielen, weil wir zum Auftakt in Herbede auch auf diesem Untergrund spielen müssen. Petra Groth hat sich dabei einen Bänderriss zugezogen, als sie beim Abstoppen umgeknickt ist“, erläuterte die Trainerin, die nun am kommenden Sonntag auf ihren Libero verzichten muss.

Die Treffer nach torloser erster Halbzeit erzielten in der 60. Minute Groth per Kopf nach einem Freistoß von Röwer und in der 70. Minute Anna-Lena Janßen, die aus fast 30 Metern abzog und traf. Nach einer Ecke in der 80. Minute kassierten die Preußenfrauen den Anschlusstreffer.

Startseite