1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Polizei: Feuer fahrlässig oder vorsätzlich verursacht

  6. >

Brand bei Rossmann

Polizei: Feuer fahrlässig oder vorsätzlich verursacht

wn

Ahlen - Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zum Samstag verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand am Rossmann-Drogeriemarkt an der Ostbredenstraße gemacht haben.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand könnten sich im Bereich einer Ladezone hinter dem neuen Einkaufszentrum Personen aufgehalten haben. Ein Brandsachverständiger des Zentralen Kriminalkommissariates der Polizei Warendorf hat den Brandort am Montag untersucht. Danach ist das Feuer im Bereich von Containern an der Ladezone entstanden. Es griff auf das Dach des Gebäudes über.

Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf den gesamten Komplex verhindern. Der Sachschaden wurde auf über 100 000 Euro geschätzt.

Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Es wurde bekannt, dass der Bereich der Ladezone hinter der Ladenzeile Personen als Treffpunkt dient. Es könnte, zum Beispiel durch eine Zigarettenkippe, ein Schwelbrand entstanden sein, der erst später zu einem offenen Feuer führte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0 23 82 / 96 50 zu melden.

Startseite