1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Polizei jagt Tankstellenräuber

  6. >

Polizei jagt Tankstellenräuber

Frank Polk und Andreas Fier

Münsterland - Die Polizei im Münsterland fahndet derzeit mit Hochdruck nach Tankstellenräubern. Nachdem die Zahl der Überfälle vor allem im Stadtgebiet von Münster und im Grenzgebiet zu den Niederlanden spürbar angestiegen ist, konnten die Beamten am Freitag erste Festnahmen vermelden.

Die Polizei in Dülmen gab die Verhaftung zweier mutmaßlicher Räuber bekannt, die im Dezember 2008 zwei Tankstellen in Appelhülsen und in Buldern ausgeraubt haben sollen. Zudem wurde ein Einzeltäter festgenommen, der vier Tankstellen überfallen haben soll.

Einen Fahndungserfolg vermeldete die Polizei auch in Doetinchen in der niederländischen Provinz Gelderland. Eine Bande von zwölf Männern – sieben davon sitzen zurzeit in U-Haft – soll in den vergangenen zwei Jahren auch vier Tankstellen in Velen ausgeraubt haben.

Erleichterung in den Kreisen Borken und Coesfeld – so weit ist es in Münster noch nicht. „Wir registrieren eine deutliche Häufung der Überfälle“, sagt Alfons Probst, Sprecher der Polizei Münster. Allein von Oktober 2008 bis Februar 2009 wurden elf Tankstellen überfallen. Das vorerst letzte Mal schlugen die Täter in der Nacht zu Freitag in Münster-Roxel zu. Die dortige Tankstelle wurde bereits vier Mal überfallen.

Dabei fällt die Beute nach Erfahrungen der Westfalen AG in Münster, die bundesweit rund 250 Tankstellen betreibt, meist überschaubar aus. „Die Beträge sind vergleichsweise gering“, verweist Westfalen-Sprecher Jürgen Erwert auf die umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen, die von den Pächtern getroffen werden. Eine weitere Erkenntnis: Die Zahl der Raubüberfälle nimmt im Herbst und Winter zu. „Die Täter konzentrieren sich auf die dunklen Monate.“ Den Kriminellen kommt dabei zugute, dass die meisten Tankstellen rund um die Uhr geöffnet sind. Viele Tankstellen-Pächter würden zudem darauf verzichten, die Kunden nur am Nachtschalter hinter Glas zu bedienen, weil sonst die Zusatzverkäufe wegfallen. Erwert: „Das Shop-Geschäft spielt als Folge des extremen Wettbewerbs unter den Tankstellen eine immer größere Rolle.“

Startseite