1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Polychlorierte Biphenyle (PCB)

  6. >

Polychlorierte Biphenyle (PCB)

wn

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind krebsauslösende und giftige Chlorverbindungen, die bis in die 1980er Jahre vor allem in Transformatoren, elektrischen Kondensatoren, in Hydraulikanlagen als Hydraulikflüssigkeit sowie als Weichmacher in Lacken, Dichtungsmassen, Isoliermitteln und Kunststoffen verwendet wurden. PCB zählen inzwischen zu den zwölf als „dreckiges Dutzend “ bekannten Giftstoffen, die 2001 weltweit verboten worden sind. Nach Angaben des niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist die PCB-Herstellung in Deutschland seit 1983 untersagt.

Startseite