1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Postfiliale in Vorhelm überfallen: Täter droht mit einer Bombe

  6. >

Polizei ermittelt

Postfiliale in Vorhelm überfallen: Täter droht mit einer Bombe

Christian Wolff

Vorhelm - Minuten des Schreckens erlebten am Montagmorgen die Mitarbeiterinnen eines Schreibwarengeschäfts in Vorhelm: Mit einer Schusswaffe bedrohte sie ein bislang unbekannter Täter. Der Mann forderte Geld.

Laut Polizeimitteilung betrat der Täter gegen 8.15 Uhr das Geschäft an der Pankratiusstraße, in dessen hinterem Bereich sich eine Postfiliale befindet. In seiner rechten Hand hielt der Mann eine schwarze Schusswaffe und in der anderen Hand einen metallenden Gegenstand. Er bedrohte die beiden Frauen mit der Waffe und sagte, dass er eine Bombe dabei haben würde.

Er forderte sie auf, den Tresor zu öffnen und ließ sich einen Bargeldbetrag in eine Beutel stecken. Danach verließ er fluchtartig das Geschäft in unbekannte Richtung. Die Fahndungsmaßnahmen der sofort alarmierte Polizei dauern an, führten bisher aber nicht zur Feststellung des Täters.

Der flüchtige Täter war etwa 165 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er hatte eine hautfarbene Gesichtsmaske über das Gesicht gezogen und trug eine schwarze Jogginghose.

Hinweise zu dem möglichen Täter und Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat nimmt die Polizei in Ahlen entgegen.

Startseite