1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Protestwelle gegen den G8-Gipfel

  6. >

Jahresrückblick Politik

Protestwelle gegen den G8-Gipfel

wn

Der G8-Gipfel in Heiligendamm im Juni wird zur innenpolitischen Zerreißprobe und zum größten Polizeieinsatz der der bundesdeutschen Geschichte mit rund 17.800 Beamten.

Der Sicherheitszaun rund um den Tagungsort empört die Globalisierungsgegner, die sich ausgegrenzt fühlen. Mehrere Zehntausend Menschen protestieren vor Ort.

Vor dem Gipfel kommt es zu in Rostock zu gewaltsamen Ausschreitungen. Während der Veranstaltung legen die Demonstranten den Verkehr auf den Zufahrtsstraßen zum Gipfel lahm.

Tornadoflüge der Bundeswehr, um die Camps der G8-Gegner auszuspähen, empören die Opposition.

Startseite