1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Reh lag gefesselt an einem See

  6. >

Archiv

Reh lag gefesselt an einem See

wn

Borken. Ein Spaziergänger hat an einem See in Borken ein gefesseltes Reh gefunden. Die Vorder- und Hinterläufe seien jeweils zusammengebunden gewesen. Das Tier habe den Zeugen durch „klagenden Laute“ auf sich aufmerksam gemacht. Der 36-jährige Spaziergänger alarmierte die Jagdpächter, die das Reh befreiten. Es sei offensichtlich unbeschadet in den See gelaufen und davongeschwommen. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

Startseite