1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Reizgas ins Gesicht gesprüht

  6. >

Archiv

Reizgas ins Gesicht gesprüht

wn

Rheine. Leicht verletzt wurde am frühen Sonntagmorgen ein 31 Jahre alter Mann aus Emsdetten. Er hielt sich gegen 5 Uhr auf der Matthiasstraße auf. Er ging mit einem Zeugen zu einem Taxi. Überraschend näherte sich von hinten ein unbekannter Mann. Möglicherweise hatte er es auf den Rucksack des 31-Jährigen abgesehen, den dieser über der rechten Schulter trug. Dem Opfer wurde vom Täter Reizgas ins Gesicht gesprüht. Danach flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Bahnhof. Ein Passant folgte dem flüchtigen Täter, meldete sich aber weder beim Geschädigten noch bei der Polizei. Der Täter war ca. 18 bis 20 Jahre alt, trug eine Mütze und hatte blonde, kurze Haare.

Startseite