1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Rinderseuche: Kuh vorsorglich getötet

  6. >

Archiv

Rinderseuche: Kuh vorsorglich getötet

wn

Kreis Borken. Vorsorglich getötet wurde jetzt eine Kuh aus einem Stadtlohner Bestand, die vom Gehöft in Everswinkel stammt, auf dem vergangene Woche bei einem verendeten Tier die Rinderseuche BSE festgestellt worden war. Nach Bekanntwerden dieses Seuchenfalls hatte der Fachbereich Tiere und Lebensmittel der Borkener Kreisverwaltung die Kuh in Stadtlohn unter Beobachtung gestellt, so dass das Tier nicht verkauft oder geschlachtet werden durfte. Die Kuh war im selben Jahr wie das BSE-Rind geboren und hatte das gleiche Futter erhalten.

Startseite