1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Rocker-Krieg: Polizei kontrolliert Bandidos-Treff in Greven

  6. >

Rocker-Krieg: Polizei kontrolliert Bandidos-Treff in Greven

Greven. Im Rahmen der Kontrollen der Rockergruppen Bandidos und Hell Angels stattet ein Einsatzkommando der Polizei aus Bielefeld mit etwa 30 Beamten gestern Abend auch dem Bandidos-Treffpunkt in Greven einen Besuch ab. „Es wurden Kontrollen im Umfeld der Unterkunft durchgeführt“, sagte Alfons Probst vom Polizeipräsidium Münster, das ähnliche Maßnahmen landesweit koordiniert...

wn

Greven - Im Rahmen der Kontrollen der Rockergruppen Bandidos und Hell Angels stattet ein Einsatzkommando der Polizei aus Bielefeld mit etwa 30 Beamten auch dem Bandidos-Treffpunkt in Greven an der Friedrich-Ebert-Straße einen Besuch ab. „Es wurden Kontrollen im Umfeld der Unterkunft durchgeführt, wir haben nach Waffen gesucht“, sagte Alfons Probst vom Polizeipräsidium Münster, das ähnliche Maßnahmen landesweit koordiniert.

Nach seinen Angaben drangen die Beamten aber nicht in die Unterkunft ein, es wurden nur Personenkontrollen durchgeführt. Nach ersten Erkenntnissen seien aber keine Waffen gefunden worden. Aber bei Redaktionsschluss waren die Einsatzkräfte noch vor Ort.

Nach Informationen unserer Zeitung waren nur wenige Mitglieder der Bandidos vor Ort, die ganze Aktion verlief recht friedlich. „Das war eine ganz angenehme Atmosphäre, das kennen wir schlimmer“, sagte ein Polizeibeamter.

Hintergrund der Aktion sind die Auseinandersetzungen zwischen den verfeindeten Rockerbanden in den vergangenen Wochen. „Wir lassen nicht zu, dass sie ihre Dinge selber regeln und einen Staat im Staat aufbauen“, sagte Probst. Die Polizei stand nach einer wilden Schlägerei in Duisburg zwischen Bandidos und Hell Angels am vergangenen Wochenende in Duisburg in der Kritik. Den Beamten wurde Untätigkeit vorgeworfen.

In den vergangenen Tagen wurden dann in vielen Orten in NRW ähnliche Aktionen wie die in Greven durchgeführt. Dabei fand die Polizei auch zahlreiche Waffen.

Bereits am Pfingstsonntag 2007 war der Bandidostreff an der Friedrich-Ebert-Straße in Greven Ziel einer Polizeiaktion. Damals ging es aber härter zur Sache. Mehrere Polizisten eines Sondereinsatzkomandos stürmten damals die Unterkunft mit brachialer Gewalt. Bei einer Durchsuchung wurden dann Messer und Äxte gefunden.

Startseite