1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. RV-Boot zeigt sich vielseitig

  6. >

Archiv

RV-Boot zeigt sich vielseitig

wn

Rudern: Der RV Münster von 1882 war auf dem Landeswettbewerb der U-15- Ruderer in Witten mit einem Boot vertreten. Tobias Pahl, Marcus Schwarzer, Richard Bensmann, Florian Möllers und Steuermann Constantin Dormann (Jahrgänge 94 - 96) gingen im Doppelvierer an den Start. Sie mussten ihr Können in vier Disziplinen beweisen. Nicht nur die ruderischen Fertigkeiten, sondern auch die allgemeine Sportlichkeit wurden im Hindernislauf und Hockey-Slalom getestet. Bis auf diesen Wettbewerb, bei dem die Nachwuchsruderer einen vierten Platz holten, belegten sie stets den dritten Rang. So erreichte die Mannschaft bei insgesamt acht Booten hinter Krefeld und Düsseldorf den dritten Platz. Knapp verpasst hat das Team die Qualifikation für den Bundeswettbewerb, bei dem die ersten beiden Teams das Land NRW vertreten werden.

Startseite