1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. RW beginnt in Erfurt

  6. >

Archiv

RW beginnt in Erfurt

wn

Ahlen. Nach der Auslosung der ersten Runde im DFB-Pokal, das Los bescherte den heimischen Regionalliga-Fußballern von RW Ahlen mit Hannover 96 einen Bundesligisten, steht nun auch der Auftaktgegner der Rot-Weißen in der Regionalliga fest.

Am Samstag, 28. Juli, müssen die Jungs von Trainer Christian Wück gen Osten reisen. Die erste Partie der Qualifikations-Saison steigt bei RW Erfurt. Das erste Heimspiel findet dann nach der Pokalpartie gegen die 96er (4. oder 5. August) am 8. August gegen Union Berlin statt, ehe es am 11. August ein Wiedersehen mit Heiko Bonan, Tim Gorschlüter und Tim Erfen an der Essener Hafenstraße gibt. Danach (18. August) kommt der Wuppertaler SV. „Das ist in der Tat ein Hammer-Programm zum Start, aber mir ist es lieber, wenn es gleich von Null auf 100 geht, als wenn wir gegen einen Aufsteiger spielen und die Jungs diesen vielleicht unterschätzen würden“, sagte gestern Coach Wück. „Wir müssen so oder so gegen alle Mannschaften ran, egal ob früher oder später“, nahm er es fränkisch gelassen. Ebenso wie der Sportliche Leiter Stefan Grädler: „Erfurt zum Auftakt ist in Ordnung. Eine besondere Brisanz dürfte die Partie am dritten Spieltag in Essen haben.“

Für RW geht es damit gleich richtig in die Vollen. Knapp vier Wochen haben Trainer Christian Wück und „Co“ Bernd Heemsoth nun noch Zeit, um ihrer Truppe den nötigen Feinschliff bis zum Saisonauftakt zu geben. Und spätestens dann muss es laufen.

Die weiteren Partien von RW in der Hinrunde im Überblick: 25. August: Werder Bremen 2 - RW Ahlen; 1. September: RW Ahlen - Energie Cottbus 2; 5. September: Hamburger SV 2 - RW Ahlen; 8. September: RW Ahlen - Dynamo Dresden; 15. September: SC Verl - RW Ahlen; 22. September: RW Ahlen - 1. FC Magdeburg; 26. September: VfB Lübeck - RW Ahlen; 29. September: RW Ahlen - RW Oberhausen; 6. Oktober: Fortuna Düsseldorf - RW Ahlen; 20. Oktober: spielfrei; 27. Oktober: RW Ahlen - Borussia Dortmund 2; 3. November: Kickers Emden - RW Ahlen; 10. November: RW Ahlen - VfL Wolfsburg 2; 17. November: Eintracht Braunschweig - RW Ahlen; 24. November: RW Ahlen - SV Babelsberg.

Startseite