1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Saison-Auftakt für Athleten

  6. >

Archiv

Saison-Auftakt für Athleten

wn

Hamm / Ahlen. Den Auftakt der Freiluftsaison absolvierten die Mehrkämpfer der LG Ahlen wie jedes Jahr bei der Nationalen Bahneröffnung in Hamm.

Der erste Startschuss fiel hier für Danny Schott beim Dreikampf der Schüler M11. Hier kam er beim Sprint über 50 Meter nach genau neun Sekunden ins Ziel und sprang 3,33 Meter weit. Zusammen mit seiner Leistung beim Schlagballwurf von 36 Metern wurde er insgesamt Fünfter.

Auch wenn die Starts aus Ahlen dieses Jahr eher knapp waren, zeigten die aktiven Athleten vor Ort ihr großes Potenzial. So absolvierte Joana Kielhorn ihren Lauf über die 80 Meter Hürden in 12,83 Sekunden und siegte. Zudem sicherte sie sich damit die Qualifikation für die Westfälischen Meisterschaften. Jan Bartsch tat es ihr gleich: Mit seiner Zeit von 13,88 Sekunden in derselben Disziplin darf auch er auf Westfalenebene starten. Ein großer Erfolg für beide zum Saisonstart.

In der Klasse der Männer bewiesen die Ahlener ihr Sprinttalent über 100 Meter. Sven Becker hatte die Nase hierbei weit vorne und belegte Platz zwei mit 12,00 Sekunden. Starker Gegenwind verhinderte leider eine neue persönliche Bestzeit. Daniel Chughtai folgte Becker auf Rang fünf mit 12,72 Sekunden. Auch Frank Schott kämpfte auf der Geraden gegen den Wind und kam nach 14,39 Sekunden ins Ziel (Platz acht). Becker startete außerdem zusammen mit Teamkollege Jannick Gorden über die 110 Meter Hürden und war mit seiner Zeit von 17,09 Sekunden sehr zufrieden. Er belegte Platz drei. Gorden absolvierte den Hürdensprint zum ersten Mal über die Männerhöhe und überlief die Ziellinie nach 18,72 Sekunden.

Die dritte Westfalenquali ging an diesem Tag an die Staffel der LG Ahlen in der Männerklasse über 4x100 Meter. Nach 45,70 Sekunden erreichte sie mit einem Sieg das Ziel.

Startseite